Schulärztlicher Dienst

Jährlich führt der Schulzahnarzt eine Reihenuntersuchung durch, der für alle obligatorisch ist, welche sich nicht regelmässig von einem Privatzahnarzt untersuchen lassen und dies auf der grünen Karte bestätigen.

Die Schule übernimmt für Eltern mit geringem steuerbarem Einkommen 1/3 der Kosten von kieferorthopädischen Eingriffen, welche nicht versichert sind.

Vor Schulaustritt werden alle Schülerinnen und Schüler von der Schulärztin, Frau Dr. med. Katharina Wachter-Renfer, untersucht. Die Untersuchungen umfassen Grösse, Gewicht, Seh- und Hörvermögen, Blutdruck sowie die Kontrolle des Impfzustandes. Sie wird auch Fragen bezüglich Gesundheit (Drogen, Magersucht, Verhütung usw.) vertraulich beantworten.