Ritterburgen
Die Gruppe von Ritter & Römer lief ca. um 8: 00Uhr morgens ab nach S-chanf. Von dort aus fuhren wir mit dem Zug nach Ardez und besichtigten die Burg Ardezis. (Bild) Nachdem Herr Ziegler junior einen kleinen Vortrag gehalten hatte, ging es wieder in Richtung Bahnhof. Dort mussten wir dann etwa 20 min auf den Zug warten, der uns nachher nach Lavin brachte. Von Lavin aus mussten wir dann etwa 3km laufen, bis wir in der nächsten Burg ankamen. Dort in der Burg assen wir dann auch schliesslich z`Mittag. Nach einer Stunde Mittagspause machten wir uns dann wieder auf den Weg nach Zernez. Auf dem Weg dorthin liefen wir ziemlich lange dem Inn nach bis wir dann schliesslich auf einen Waldweg kamen. Auf einem Bauernhof machten wir dann eine Pause und warteten auf die anderen, die es ein wenig gemütlicher nahmen. Die einen bettelten dort um Wasser. Nachdem alle wieder da waren, machten wir uns wieder auf den Weg. Nach einer Weile kamen wir dann endlich in Zernez an. Alle waren ziemlich erschöpft nach der langen Wanderung. Das Schloss von Zernez besichtigten wir dann auch noch. Zu guter Letzt gingen die einen noch Minigolf spielen und um 15: 50 Uhr ging es dann zum Bahnhof. Um 16.10 Uhr fuhr uns der Zug dann wieder zurück nach S-chanf.

Alexandra Mauron


zurück erstellt am 15.06.2008