Ein Weltrekord mit Schülern

Am 23. Mai 2003 will sCOOL den grössten Orientierungslauf veranstalten, der je auf der Welt stattgefunden hat. Wenn über 1000 Schulen der ganzen Schweiz, über 1/4 Million Schülerinnen und Schüler mitlaufen, ist es sogar der grösste Breiten- und Schulsportanlass überhaupt, der je an einem einzigen Tag über die Bühne gegangen ist. Ein exklusives «Diplom» und ein Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde soll den Anlass allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern in unvergesslicher Erinnerung behalten. Mitmachen ist wichtiger als gewinnen!

Aus der näheren Umgebung nehmen die Primarschulen aus Hofstetten, Hagenbuch und Elgg sowie die Sekundarschule Elgg teil.

Das Programm - Die Highlights

8.30 hEröffnung im Singsaal mit dem Elgger Fernsehmann Mario Denzler vom SF DRS. Sein Interview-Gast ist Daniel Hubmann, 2facher Juniorenweltmeister 2002!
09.30 hPower-Aufwärmen in der Turnhalle A mit ehemaligem Paar-Aerobic-Schweizermeister: Romano Ryf.
10.00 hStart in 7 Kategorien zum Staffel-OL rund ums Schulhaus Ritschberg
11.30 hBesammlung Gast-LäuferInnen im Schulhaus: Helfen Sie mit und laufen Sie mit uns zum Weltrekord! Ein Lauf dauert knapp 10 Minuten und Sie müssen weder besonders sportlich sein, noch routiniert mit der Karte umgehen können.
Nehmen Sie ruhig die Grossmutter, den Kinderwagen samt Inhalt und weitere potentielle OL-LäuferInnen mit und helfen Sie mit, den Weltrekord zu realisieren!
MITMACHEN IST ALLES!
ab 11.45 hVerpflegung: für alle Läuferinnen und Läufer eine GRATIS-Wurst!
ca. 13.00 hRangverkündigung auf dem Schulhausplatz