Spiel-Morgen 2009

Auf die Plätze - fertig - los!
An unserem Spieletag konnte man aus vier Disziplinen auswählen, nämlich Fussball, Basketball, Unihockey und Volleyball. Die Spieler und Spielerinnen waren begeistert. Christina. G aus der dritten Sek meinte: „Es ist eine sehr gute Idee, und man lernt viele neue Schüler an dieser Schule kennen, da man die Gruppen nicht selbst aussuchen konnte.“ Aber auch Nicolas Fehr war vom Unihockey begeistert. Er berichtete : „Geil, dass es diesen Anlass gibt, denn wir haben keine Schule.“
Beim Volleyball hatte auch die Pfeife viel zu tun. Aber auch die vier Spieler auf dem Spielfeld strengten sich an. Die Fussballerinnen und Fussballer gaben vollen Einsatz, um den Ball ins Tor zu bringen. Aber die einen dachten schon um 9.08 wieder ans Essen. Beim Basketball flog der Ball so auf dem Spielfeld herum, dass man ihn fast nicht mehr sah. Wie kamen die Spieler dem Ball überhaupt noch nach? Hatten sie etwa Doping genommen?