Sekundarschule Elgg

Corona Update vom 1. Januar 2022

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte

Nach dem Rutsch ins 2022 mit dem schon fast frühlingshaften Wetter wünsche ich Ihnen allen ein gutes Neues Jahr. Gleich zu Beginn einige wichtige Informationen:

Am Montag, 3.1.22. findet die erste Reihentestung an der Sekundarschule statt. Für den Test haben sich auf freiwilliger Basis 127 der 163 Jugendlichen angemeldet. Genesene Jugendliche dürfen an den Tests bekanntlich nicht teilnehmen. Der Test ist intern organisiert und wird jeweils montags in der 3. Morgenlektion durch die unterrichtenden Lehrpersonen durchgeführt. Die Schulleitung wird die Resultate der Pooltests jeweils den Eltern kommunizieren, sobald die Resultate verfügbar sind. Eltern von Jugendlichen, die Teilnehmende eines Pools mit positivem Resultat sind, werden persönlich informiert.

Von Seite des VSA sind generell keine neuen Weisungen eingegangen. Es gelten also dieselben Regelungen wie vor den Ferien (Maskenpflicht in allen Fächern innerhalb der Schulgebäude).

Betreffend Schneesportlager sind bisher keine einschränkenden Weisungen eingegangen. Die Sekundarschule plant daher nach wie vor, das Schneesportlager mit den 27 angemeldeten Jugendlichen durchzuführen. Die Reihentests helfen bestimmt, in der Zeit bis zu den Sportferien eine Übersicht über die epidemiologische Lage an unserer Schule zu bekommen.

Zu Fragen rund um die Abwesenheiten von Jugendlichen infolge von Quarantäne u.s.w. hat das Volksschulamt für die Sekundarschulen mit sofortiger Gültigkeit (Zeugnis 1. Semester 21/22) folgende Weisungen erlassen:

1. Schülerinnen und Schüler in Isolation sind meist krank. Ihre Abwesenheit wird als entschuldigte Absenz ins Zeugnis eingetragen.

2. Schülerinnen und Schüler in Isolation, die sich nicht krank fühlen, können zuhause an ihren Kompetenzen arbeiten, Aufträge und Hausaufgaben bearbeiten oder am Fernunterricht teilnehmen. Sie sind nicht krank, weshalb keine Absenzen ins Zeugnis eingetragen werden.

3. Schülerinnen und Schüler in Quarantäne arbeiten zuhause an ihren Kompetenzen, bearbeiten Aufträge und Hausaufgaben oder nehmen am Fernunterricht teil. Sie sind nicht krank, weshalb keine Absenzen ins Zeugnis eingetragen werden.

Voller Elan nimmt die Sekundarschule am Montag ihren Betrieb wieder auf. Wir freuen uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit Ihnen, liebe Eltern, und dies in einer herausfordernden Zeit.

Freundliche Grüsse
Die Schulleitung